Unsere Sportarten beim SSV

   

Mitgliederversammlung StadtSportVerband Monheim 2018
Berichte, Wahlen, Hallennutzung und Sportlerehrung als Themen

Monheim am Rhein. Am 23. März fand die Mitgliedersammlung des StadtSportVerband Monheim (SSV M) statt. Karl-Heinz Göbel, 1. Vorsitzender, Wulf Götsch, Geschäftsführer und Reinhard Brasse, Schatzmeister, stellten in ihren Berichten die Themenbereiche dar. Ausreichend Platz für alle Hallennutzer werde ein Thema während der nächsten Jahre bleiben, nämlich solange bis alle neuen Sportstätten gebaut sind, betonte Göbel erneut. Die Gespräche mit dem Stadtsportamt und dem Bürgermeister in dieser Sache würden fortgeführt, versicherte Götsch. Beim Zuteilungskonzept habe sich der SSV M mit der Bevorzugung von Kindern und Jugendlichen durchsetzen können. Er forderte die Vereine auf, ihren Hallenbedarf zu überprüfen, um bei der zu erwartenden und notwendigen Verdichtung möglichen Kürzungen seitens der Stadt zuvorzukommen. Die gegenwärtigen Eintragungen bei der Stadt sollen dann mit dem künftigen, durch den Wegfall von abzureißenden Sporthallen entstehenden Bedarf der Vereine in Einklang gebracht werden, soweit dies möglich ist. Alternativ muss der Bedarf nötigenfalls durch den Neubau einer provisorischen Sporthalle befriedigt werden. Eine grundsätzliche Zusage durch den Bürgermeister dazu ist erfolgt.


Bei gleichbleibender Anzahl der Vereine im SSV M sei eine leicht rückläufige Anzahl  der über 7.000 Mitglieder hinzunehmen, berichtete Götsch. Die Mitgliederentwicklung in den einzelnen Vereinen sei recht unterschiedlich, Zunahmen bei einigen stünden Abnahmen bei anderen gegenüber. Die Vereinserhebung Anfang 2018 sei erfreulicherweise reibungsloser verlaufen als in den Vorjahren.
Positives berichtete Göbel über die Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund und der Sportgemeinschaft Langenfeld im Bereich Bildung und Fortbildung in Form von Seminaren, z. B. zum Datenschutz. Bei den drei einschlägigen Veranstaltungen des SSV M, wie Neujahrsempfang, Sportabzeichen-Verleihung und Sportlerehrung, werde die Auszeichnung von ehrenamtlich Tätigen seit diesem Jahr im Rahmen des Neujahrsempfangs statt bei der Sportlerehrung vorgenommen.
Brasse berichtete von einem guten Zustand der Vereinskasse, was eine einmalige Gutschrift an die Vereine ermöglicht. Neben den Zuwendungen der Stiftung Monheim der Stadtsparkasse Düsseldorf als „gesetzten“ Geldgeber werde die Stadt Monheim erstmalig die Vereine u. a. beim Erhalt ihrer Einrichtungen unter die Arme greifen. Die Zuwendungsregularien würden derzeit ausgearbeitet.
Laut Kassenprüfer Sven Rottenberger wurde die Kasse ordentlich und übersichtlich geführt. Damit konnten Schatzmeister und der Gesamtvorstand entlastet und die anstehenden Neuwahlen vorgenommen werden. Wiedergewählt für die Amtszeit von zwei Jahren wurden Karl-Heinz Göbel als 1. Vorsitzender, Reinhard Brasse als Schatzmeister, Rüdiger Finke als 1. Beisitzer und Sven Rottenberger als einer der beiden Kassenprüfer. Neu gewählt wurde Dr. Jürgen Eschen als Ersatzkassenprüfer.
Thomas Heckrath wurde als Sportabzeichen-Beauftragter bestätigt. Er regelt das Training und die Abnahme der Übungen für das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes als Auszeichnung im Breitensport. Er folgt in dieser Funktion Manfred Reschke, der 2016 unerwartet verstarb.
Eine längere Aussprache gab es über die Durchführung der Sportlerehrung, die in diesem Jahr am 8. Juni wieder in Ratssaal der Stadt stattfinden wird. Der Ablauf soll im Vergleich zum Vorjahr gestrafft, aber als zeitlich gemeinsame Veranstaltung beibehalten, statt z. B. in Jugend-, Erwachsenen- und Mannschaftsbereiche aufgegliedert zu werden.

   

Events 2016  

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
   

Nächste Events  

Keine Termine
   
SGM-Logo.JPGVRG.JPGInter_Monheim.jpgTCBW.jpgLogo.jpgBTC.jpgBTSC.JPG
   
© ALLROUNDER