Unsere Sportarten beim SSV

   

Stadtsportverband startet so gut wie nie ins neue Jahr
Stadt hat ihre Zuschüsse für den Dachveiband um 20
Prozent erhöht und sieht weitere Anhebungen vor.

MONHEIM Zusammenarbeit und Austausch - diese beiden Worte beschreiben
wohl am besten die Grundlagen des Aufschwungs, den der Monheimer
Stadtsportverbandes (SSV) genommen hat. ,,Besonders von der hervorragenden
Zusammenarbeit mit der Stadt profitieren wir erheblich",

sagte der erste Vorsitzende
Karl-Heinz Göbel (64) beim Neujahrsempfang des SSV. ,,Und aus dem Austausch
mit dem Langenfelder Stadtsportverband konnten wir wertvolle Tipps gewinnen."
29 Mitgliedsvereine und damit rund 7000 Mitglieder vertritt der Verband.
Im Moment stehe er so gut da wie lange nicht, findet Göbel. ,,Natürlich ist das
auch der besseren finanziellen Situation der Stadt geschuldet." So hat diese ihre
Zuschüsse an den Dachverband um 20 Prozent erhöht" ,,Wir erhalten nunmehr
statt bisher 30000 etwa 36000 Euro im Jahr", so Göbel.
Außerdem sei im weiteren  eine jährliche Anhebung um zwei bis drei Prozent vorgesehen.
Das Geld legt der  SSV dann per Verteilungsschlüssel auf die Mitgliedsvereine um.
,,Eine pauschale Unterstützung erhält jeder eingetragene Verein, den Rest schlüsseln
wir je nach Jugendmitgliedern auf." Je mehr junge Mitglieder, desto mehr Geld. Den
Schwerpunktwill der erste Vorsitzende auch weiterhin auf die lugendarbeit setzen.
,,Unsere Zusammenarbeit mit den Schulen soll weiter ausgebaut werden." Bereits
realisiert wurden von der Stadt finanzierte 90-minütige Sportangebote für alle
Grundschulen, weitere Maßnahmen sind bereits zugesagt. ,,Wir haben jetzt einen
ganzkvrzen Draht ins Rathaus", lobte Göbel. ,,Oft werden wir schon in Vorgänge
eingeweiht, bevor sie relevant werden." Auch die Zusammenarbeit mit den Kollegen
des Stadtsportverbandes Langenfeld sei wichtig. ,,Wir haben viele Dinge gelernt,
besonders in der Kommunikation mit der Verwaltung." Außerdem finden regelmäßig
gemeinsame Seminare in den Langenfelder Räumlichkeiten des SSV Langenfeld
statt, da es vergleichbare Möglichkeiten in Monheim nicht gibt. Zufrieden zeigte
sich auch Bürgermeister Daniel Zimmermann. Besonders die geplante Umsetzung
des umstrittenen Sportstättenkonzepts bis 2015 sei zufriedenstellend. ,,Der neue
Kunstrasenplatz, der neue Belag am Sportplatz an der Sandstraße und der Neubau
der Umkleiden im Heckstadion sind nur einige Beispiele dafür."

   

Events 2016  

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   

Nächste Events  

Keine Termine
   
BTSC.JPGTCBW.jpgVRG.JPGLogo.jpgBTC.jpgInter_Monheim.jpgSGM-Logo.JPG
   
© ALLROUNDER